Festgeld mit Sparplan – gibt’s das?

Festgeld ist in Zeiten hoher Zinsen eine attraktive Geldanlage und ein Sparplan ist auch eine gute Sache, weil Du immer wieder kleine Geldbeträge beiseitelegen und zinsbringend anlegen kannst. Die Frage ist jedoch, ob es eine sinnvolle Kombination aus Festgeld und Sparplan gibt. Wir geben Dir in diesem Beitrag eine Antwort.

Definitionen Festgeld und Sparplan

Zuerst schauen wir uns nochmal genau an, was Festgeld ist und was ein Sparplan ist.

  • Unter einer Festgeldanlage wird die einmalige Einzahlung eines fixen Geldbetrags verstanden, der zu einem festen Zinssatz über eine vorher fest vereinbarte Laufzeit eine Rendite abwirft, die sich schon bei Abschluss des Vertrags genau ausrechnen lässt.
  • Unter einem Sparplan wird eine Sparleistung verstanden, die über einen längeren Zeitraum aufgebaut wird. Es werden in regelmäßigen, zeitlich wiederkehrenden Abschnitten Beträge eingezahlt, die jedoch flexibel gestaltet werden können. Das kann über Einzelüberweisungen oder Daueraufträge laufen, die sich jeweils anpassen lassen. Auch außerplanmäßige Sonderzahlungen sind möglich. Ein Sparplan kann zeitlich befristet oder unbefristet ausgeführt sein. Die Rendite lässt sich aufgrund fluktuierender Zinsen vorher nicht genau bestimmen, sondern allenfalls prognostizieren.

Widerspruch oder nicht

Festgeld und Sparplan, das liest sich auf den ersten Blick wie der komplette Gegensatz. Einmalig vs. regelmäßig wiederkehrend, alles fix vs. alles flexibel. Und tatsächlich ist es auch so, dass Banken grundsätzlich kein Festgeld mit oder als Sparplan anbieten. Das Festgeld-Modell sieht das nicht vor und die Gründe dafür sind einleuchtend. Wenn das Festgeld für Dich zu einem günstigen Zeitpunkt angelegt wurde, dann würdest Du mit regelmäßigen Sparplan-Nachzahlungen einen Zinssatz nutzen, den die Bank sich zu späteren Zeitpunkten sich vielleicht „nicht leisten“ kann.

Welche Arten von Sparplänen gibt es?

Sparpläne gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Die älteste Form ist der Banksparplan beziehungsweise das Sparkonto. Im Prinzip ist auch ein Tagesgeldkonto nichts anderes. Alles basiert auf Zinsen, die die Bank anbietet. Aber auch ETFs und andere Fonds können über Sparpläne erworben werden. Hier ist die Renditeentwicklung jedoch von Kursen an der Börse abhängig und es gibt auch ein Verlustrisiko. Prinzipiell lassen sich auch Riestersparpläne oder Lebensversicherungen als Sparpläne begreifen.

Festgeld mit Sparplan

Die Alternative: Festgeld und Sparplan kombinieren

Bei der Geldanlage gibt es die goldene Regel, dass Du nicht nur auf ein Pferd setzen solltest. Jede Geldanlage hat ihre Vor- und Nachteile, was Gewinnchancen, Verlustrisiko oder beispielsweise den Zugriff auf das Geld in Notfällen angeht. Daher bietet sich eine Kombination aus Festgeld und Sparplan in einem Beispielszenario wie folgt an:

  • Aktuell (Dezember 2023) gibt es sehr gute Zinsangebote für Festgeld. Wenn Du also eine mittlere Geldsumme zur Verfügung hast, die Du sicher und gewinnbringend anlegen möchtest, dann eröffne ein Festgeldkonto mit einer möglichst langen Laufzeit.
  • Wenn Du darüber hinaus absehen kannst, dass Du monatlich eine kleine Summe zur Geldanlage abzweigen kannst, dann eröffne zusätzlich ein Tagesgeldkonto. Wie schon gesagt, kannst Du die Höhe der monatlichen Einzahlungen bei Bedarf jederzeit anpassen. Auch bei Tagesgeldkonten bekommst Du aktuell sehr gute Zinsen, die sich allerdings auch wieder abschwächen können.

Vorteile: Mit dieser Kombination hast Du zum einen eine sichere Geldanlage getätigt und zum anderen kannst Du bei unvorhergesehenen Ereignissen jederzeit auf das Tagesgeldkonto zugreifen.

Festgeld und Sparplan: Die Kombination macht’s

Festgeld und Sparplan sind zwei völlig konträre Sparmodelle. Wenn Du sie jedoch miteinander kombinierst, dann wirst Du sehen, dass beide ihre Stärken haben, die sie synergetisch ausspielen können. Damit Du davon profitieren kannst, ist jedoch eine Voraussetzung, dass Du speziell beim Festgeld zu attraktiven Konditionen einsteigst.

Teilen Sie diesen Beitrag auf:

Weitere Beiträge

Festgeld bei der pbb

Festgeld bei der pbb

In diesem Artikel nehmen wir die Deutsche Pfandbriefbank (kurz: pbb) mit ihren Festgeldangeboten unter die Lupe. Wir starten unseren Artikel mit ein...

Festgeld oder Bausparvertrag

Festgeld oder Bausparvertrag

Festgeld oder Bausparvertrag? Ist das nicht ein wenig wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen? Ist ein Bausparvertrag nicht nur für Häuslebauer? Wenn Du...